Gemeinde
Schwarme

Nachrichten aus Schwarme

Seite 1 von 36 Seite vor

Feuerwehrsenioren in Bad Zwischenahn

Nach dreijähriger Abstinenz fand jetzt auch wieder ein Ausflug der Schwarmer Feuerwehrsenioren statt. Bei optimalem Wetter ging die Reise in den Kurort Bad Zwischenahn im Ammerland. Nach einer Besichtigung der Aalräucherei des Traditionsunternehmens Friedrich Bruns (siehe Foto) nahmen die 31 Teilnehmer/innen das Mittagessen im dortigen Restaurant ein. Bei den meisten Frauen und Männern stand natürlich Fisch auf dem Speiseplan. Die Seele baumeln lassen konnte dann die Reisegruppe bei einer gemächlichen Dampferfahrt auf dem Zwischenahner Meer. Anschließend war noch genügend Zeit zum Shoppen, Flanieren oder Klönschnacken bei Kaffee und Kuchen. Die gelungene Fahrt war vom Ortskameradschaftsältesten Georg Schrader in Zusammenhang mit dem Reisedienst Wrede (Einste) ausgearbeitet worden.

Feuerwehreinsätze nach heftigem Unwetter

Gleich drei Einsätze der technischen Hilfeleistung bescherte das kurze, aber heftige Unwetter am Donnerstag, 04.08.2022 ab 16.45 Uhr der Schwarmer Feuerwehr. Auf die Bremer Straße (L 331) waren mehrere große Äste gefallen. Die Einsatzkräfte legten die Baumteile in den Wegeseitenraum und sicherten den Verkehr. Gleichzeitig wurde ein weiterer Einsatz über die Rettungsleitstelle gemeldet. Auf ein Wohnhaus an der Straße „An der Heide“ war eine große Esche gefallen. Die Feuerwehrleute sicherten zunächst die Einsatzstelle und zersägten mittels mehrere Motorsägen den Baum von oben herab. Auf dem Nachbargrundstück war eine Eiche auf zwei Kleintransporter gefallen. Auch hier kamen die Sägen zum Einsatz. Seitens der Ortsfeuerwehr Schwarme waren 14 Kameraden/innen mit allen drei Fahrzeugen unter der Leitung von Ortsbrandmeister Frank Tecklenborg bis gegen 19.00 Uhr im Einsatz.



Feuerwehreinsatz: Flächenbrand im Moor

Mit dem Alarmstichwort „Flächenbrand“ wurde die Ortsfeuerwehr Schwarme am Dienstag, 14.06.2022, gegen 16.00 Uhr per Sirenen und Funkmeldeempfänger in den Schwarmer Ortsteil Heide gerufen. Aus bisher ungeklärter Ursache war Gestrüpp und Rasenschnitt am Seitenraum der Straße „Im Moor“ auf einer Fläche von ca. 40 qm in Brand geraten. Mittels 2 C-Rohren und Feuerpatschen konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Eine aufmerksame Achimerin hatte den Brand von der Straße aus gesehen und umgehend den Notruf abgesetzt. „Es ist immer noch viel zu trocken und Flächenbrände können sich schnell in größerem Ausmaß entwickeln. Glücklicherweise herrschte wenig Wind und der Brand wurde frühzeitig entdeckt“ so Schwarme Ortsbrandmeister Frank Tecklenborg. Die Ortsfeuerwehr Schwarme war mit 13 Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen unter Leitung Tecklenborgs knapp eine Stunde vor Ort.

Feuerwehr: Fortbildung "Technische Hilfe" in Thedinghausen

Gemeinsam mit Teams aus Blender und Thedinghausen (Landkreis Verden) nahmen acht Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Schwarme am Sonnabend, 11. Juni 2022 an einer Fortbildung der Fa. Weber-Rescue zum Thema „Technische Hilfe bei Verkehrsunfällen“ in Thedinghausen teil. Nach einem Theorieteil am Vormittag und einem gemeinsamen Mittagessen ging es am Nachmittag in die Praxis auf das Gelände des Bauhofs Thedinghausen. Zwei erfahrene Ausbilder der Fa. Weber gaben Tipps, Anregungen und Hinweise zu drei verschiedenen Unfallszenarien an Fahrzeugen in Dachlage, Straßenlage und Seitenlage. Besonders der praktische Teil gab wertvolle Erkenntnisse für eine patientenschonende und trotzdem schnelle Rettung von Verletzten aus Fahrzeugen. Neben erfahrenen Kameraden waren bewusst auch jüngeren Feuerwehrleute dabei, um die Taktiken und Vorgehensweisen bei Unfällen mit eingeklemmten Personen mit dem schweren Rettungsgeräten (Schere, Spreizer, Rettungszylinder etc.) zu üben. Die Fort- und Weiterbildung war von Kai Hübner (OF Thedinghausen) organisiert worden Im-2-Jahres-Rhythmus soll die Schulung wiederholt werden.

Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Schwarme

Am Sonnabend, 7.Mai 2022 trafen sich 52 Mitglieder der Ortsfeuerwehr Schwarme nach 27 Monaten wieder zu einer Jahreshauptversammlung im Gasthaus Zur Post. Auf der Tagesordnung standen neben den Jahresberichten auch Beförderungen, Ehrungen, Wahlen und Verabschiedungen. Foto-Impressionen unter Fotos. Detaillierte Infos erhalten Interessierte unter der Rubrik Institutionen / Feuerwehr / Aktuelles.

 

Seite 1 von 36 Seite vor