Gemeinde
Schwarme

Aktuelles

 

 

 

RÜCKBLICK 2021/2020:

 

Im Juli haben wir die Theater-AG, die sehr beliebt bei den Schüler*innen ist, mit einer Spende für Kostüme und Bühnenbild unterstütz.

 

Auf unserer Jahreshauptversammlung - Anfang Juli - konnten sich alle Eltern, Lehrer und Interessierte über unsere Arbeit informieren. Wir freuen uns sehr, dass alle Vorstandsämter und der Beirat wieder gewählt wurden.

 

Im Juni und Juli haben wir ein besonderes Event für alle Mitglieder-Kinder angeboten: Zwei Sportkurse "Zumba-Kids" und "Fitness für Kids", die je Kurs 3 mal 30 Minuten als Online-Sportangebot durchgeführt werden. Leider war die Resonanz sehr gering und der Zumba-Kurs hat nicht stattgefunden.

 

Als Ersatz für unser traditionelles Oster-Basteln haben wir eine Oster-Tüte an alle Schülerinnen und Schüler ausgegeben. So konnten die Kids zu Hause ein wenig naschen und ein Osternest mit Kresse anpflanzen und Holz-Eier bemalen.

 

 

 

Im März haben wir Dank einer Unterstützung der Volksbank Sulingen eine Spielzeugspende an die Schule übergeben. Mit dem neuen Spielzeug soll das „Spielen mit Abstand“ auf dem Schulhof mit Springseilen und Stelzen unterstützt werden.

 

 

 

Anfang Dezember erreichte uns eine Anfrage vom Nikolaus, ob wir ihm bei der Vorbereitung einer kleinen Nikolausüberraschung helfen würden. Das haben wir natürlich gerne übernommen!

 

 

 

Ganz besonders gefreut hat uns, dass im November eine Lesung in der Schule stattfinden konnte. Der Förderverein hat den Kinderbuchautor Fabian Lenk aus Bruchhausen-Vilsen für zwei Lesungen in der Grundschule Schwarme engagiert.

 

 

 

Im Herbst haben wir die Klassen mit Bastelgeld für die Herbst-Aktion an der Schule unterstützt. Für die Verschönerung des Schulhofs haben wir einen großen Karton Blumenzwiebeln gestiftet, die von den Schülerinnen und Schülern mit viel Freude eingepflanzt wurden.

 

 

 

Im August 2020 haben wir an die Familien der Erstklässler eine süße Tüte zusammen mit den an der Schule gerne genutzten Postmappen (für den Austausch von Informationen von Eltern und Schule) verteilt. Auch ein Einschulungs-Café, wenn auch im engen Kreise, konnten wir gemeinsam mit Unterstützung der Eltern der neuen 2. Klasse organisieren. Vielen Dank dafür!

 

  

 

Vielen Dank an alle, die uns unterstützt haben – vom Kuchen backen über helfende Hände beim Basteln, Arbeitsdienste beim Einschulungscafè und noch vieles mehr.

 

Danke! Ohne Ihre Unterstützung ist vieles in der Art und Weise nicht möglich.